photodynamische Therapie | PDT

Die photodynamische Therapie an sich ist ein etabliertes Verfahren in der Dermatologie zur Behandlung von verschiedenen Tumoren, wie z.B. dem semimalignen oberflächlichen Basalzellkarzinom oder von Präkanzerosen wie der aktinischen Keratose. Darüber hinaus wird das Indikationsspektrum der PDT auch auf nicht-onkologische Erkrankungen ausgeweitet. In diesem Zusammenhang stößt die Anwendung der PDT bei der Behandlung von infektiösen Erkrankungen auf zunehmendes Interesse.

droppedImage_2 droppedImage droppedImage_1

ENDODONTITIS:

Entzündungsverursachende Bakterien können im stark verzweigten Wurzelkanalsystem mit der sanften PDT-Therapie entfernet werden. Durch das Laserlicht kommt es zur Bildung von aktivem Sauerstoff, der die Bakterienmembrane zerstört, ohne dass das umliegende Hart- und Weichgewebe geschädigt wird.

PERIIMPLANTITIS:

Aggressive, entzündungsbildende Keime verursachen in vielen Fällen eine Periimplantitis. Durch die PDT-Therapie wird verhindert, dass der Patient das Implantat verliert.

PARODONTITiS:

Der energiereiche BluLase Diodenlaser erreicht mit dem Laserstrahl auch die tiefsten Bereiche der Zahnfleischtasche und beseitigt dort wirksam 98 Prozent der krankmachenden Bakterien.

 

Studien:

Zur Wirksamkeit der Photodynamischen Therapie (PDT) haben wir eigene Studien in Auftrag gegeben. Diese stehen für Sie zum Download bereit.

photodynamIc Therapie | PDT

Photodynamic therapy in itself is an established procedure in dermatology for the treatment of various tumors, such as the semimalignant superficial basal cell carcinoma or precancerous lesions such as actinic keratoses. In addition, the range of indications of PDT is also extended to non-oncological diseases. In this context, the use of PDT encountered in the treatment of infectious diseases to increasing interest.

droppedImage_2 droppedImage droppedImage_1

ENDODONTITIS:

Inflammation-causing bacteria can be removed in the highly branched root canal system with the gentle PDT therapy. By the laser light leads to the formation of active oxygen, which destroys the bacteria membrane without the surrounding hard and soft tissue is damaged.

PERIIMPLANTITIS:

Aggressive, inflammatory-forming bacteria cause a periimplantitis in many cases PDT therapy prevents the patient loses the implant.

PARODONTITiS:

The high-energy diode laser BluLase achieves with the laser beam the deepest parts of the periodontal pocket and there effectively eliminates 98 percent of disease-causing bacteria.